UbuntuWindows

Aus OpenSimWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ubuntu unter Windows 10 aktivieren und Upgraden auf 17.04.x (Das soll ab Windows 7 Funktionieren)

Unter Update und Sicherheit in den Einstellungen den Entwicklermodus aktivieren.

Unter Programme und Features – Windows-Features das Windows-Subsystem für Linux Aktivieren.

Eingabeaufforderung Administrator(Konsole) öffnen und bash eingeben und mit j bestätigen.

Nach kurzer Zeit kann man schon den Benutzer anlegen, dazu Name root danach passwd und anschließend bei frage 2 mal neues Passwort eingeben.

Jetzt Updaten und Upgraden

sudo apt-get update

sudo apt-get upgrade

Das ist aber nur ein altes Ubuntu drauf keine Ahnung warum.

Ubuntu Versionabfrage:

lsb_release -a

Weiter nur für Extremisten und Leute die alles testen müssen so wie ich.

So noch Upgraden aber das ist nicht so leicht.

Also einfach Xenial in die sources.list einfügen.

Ich weiß, das ist keine schöne Sache aber egal.

sudo sh -c 'echo "deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu zesty main restricted universe multiverse" >> /etc/apt/sources.list'

sudo sh -c 'echo "deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu zesty-updates main restricted universe multiverse" >> /etc/apt/sources.list'

sudo sh -c 'echo "deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu zesty-security main restricted universe multiverse" >> /etc/apt/sources.list'

sudo sh -c 'echo "deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu zesty-backports main restricted universe multiverse" >> /etc/apt/sources.list'

Und nochmal Updaten und Upgraden

sudo apt-get update

sudo apt-get upgrade


Da hätten wir Ubuntu 17.04.x unter Windows

Weiter geht es mit [Compilieren unter Linux]